Quinoa Burger mit Jalapeños und Avocado

Quinoa Burger mit Jalapeños und Avocado

Gespeichert von Zentrale am Mo., 13.05.2019 - 10:50

Rezept vom 10. Mai 2019
Diese Woche ist Andrea Hodler vom Restaurant Fassbeiz in Schaffhausen zu Gast im TOP POT. Er zeigt uns, wie man einen Quinoa Burger mit Jalapeños und Avocado zubereitet.

Rezept für 4 Personen

Sesam-Brötchen 

250 g Weissmehl
1 dl Wasser, lauwarm
2 EL Milch
1/4 Stk Hefewürfel
40 g Butter, weich
1 EL Zucker
1 Prise Salz 
1 Stk Eigelb
wenig Sesam 

Hefe mit Wasser, Milch und Zucker auflösen. Zusammen mit Mehl, Butter und Salz zu einem geschmeidigen Teig kneten. Falls sich der Teig noch feucht anfühlt, zusätzlich noch etwas Mehl beifügen. Teig mindestens eine Stunde aufgehen lassen. 4 runde Brötchen formen und auf einem Backblech flach drücken (ca. 2cm dick). Nochmals 30 Minuten aufgehen lassen, dann mit Eigelb bestreichen und mit Sesam bestreuen. Nun bei 200° C 15 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen. 

Jalapeños

100 g frische Jalapeños
50 cl Wasser 
50 cl Kräuteressig
1 Stk Knoblauchzehe
1 TL Honig
1 Prise Salz

Jalapeños waschen und in 5 cm dicke Ringe schneiden. Nach belieben das Kerngehäuse entfernen um etwas Schärfe rauszunehmen. Die Jalapeños-Ringe knapp eine Minute in reichlich siedendem Wasser blanchieren und sofort in Eiswasser abkühlen. Die Knoblauchzehe zerdrücken und mit dem Wasser und Essig zusammen 5 Minuten köcheln. Knoblauch wieder entfernen, dann den Honig und das Salz im Sud auflösen. Die Jalapeños in ein kleines, steriles Konfitürenglas füllen, mit dem heissen Sud bedecken und umgehend verschliessen. 

Avocado-Mayonnaise

1 Stk reife Avocado
wenig Zitronensaft
50 g Mayonnaise
Prise Salz/ Pfeffer

Avocado auslösen, mit einer Gabel gut zerdrücken und mit den restlichen Zutaten zu einer Sauce verarbeiten. 

Quinoa-Burger

150 g Quinoa tricolore
60 g feine Gemüse-Brunoise (1mm Würfel, z.B. Zwiebel, Karotte, Sellerie)
3 dl Gemüsefond
1 El Rahmquark
2 El Parmesan gerieben
1 Stk Ei
40 g Paniermehl
wenig Butter
  Salz/Pfeffer 

Gemüsewürfelchen in wenig Butter andünsten, Quinoa beigeben und mit Gemüsfond auffüllen. Unter gelegentlichem umrühren, langsam weichkochen bis die gesamte Flüssigkeit aufgesogen ist. Quinoa-Masse in einer Schüssel auskühlen lassen. Mit den restlichen Zutaten gut verkneten. 4 gleich grosse Burger formen. In einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze mit wenig Butter beidseitig goldgelb braten. 

Die Brötchen aufschneiden und mit der Avocado-Mayo bestreichen. 

Mit einigen Jalapeños, einem knackigen Salatblatt und dem heissen Quinoa-Burger zusammensetzen. 

Die Vinothek Gran Reserva empfiehlt Ihnen dazu den Bodegas Viña Cerrón

***En Guete***